Entdecken Sie Deutschlands Renommierte Architektur mit Berlin Hotels

Mit einer reichen Geschichte, erzählt durch das Wunder der Architektur und mit dem Finger auf den kreativen Puls, ist Berlin eine Stadt, die Sie gleichermaßen überraschen und verblüffen wird. Ob es sich um eines der vielen aufwendig gestalteten Berliner Hotels handelt oder um ein Stück historische Bedeutung, diese Stadt ist voll von Architektur. Vergessen Sie, was Sie über die deutsche Hauptstadt wissen, und stellen Sie sicher, dass diese Adressen ganz oben auf Ihrer Liste stehen! Zeitgenössische Designs machen das Jüdische Museum tiefgründig; Es ist ein fantastisches Beispiel für Berlins Harmonie zwischen Alt und Neu, Ost und West. Es ist scharfe Ecken und geschmeidig, Zinkstruktur spiegelt viele andere Gebäude und Hotels in der Stadt wider, aber sein Inneres täuscht über die Modernität seines Äußeren nach. Die von Daniel Libeskind entworfenen irregulären und manchmal bizarren Winkel symbolisieren den Holocaust. Gehen Sie ins Haus, um mehr über das Leben der jüdischen Gemeinde in Deutschland in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu erfahren.Ein gutes Beispiel für den historischen Charme der Stadt, die Museumsinsel – sollte als nächstes auf Ihrer Liste stehen. Dies ist ein einzigartiges Ensemble von fünf Museen, darunter das Pergamonmuseum, das zwischen 1824 und 1930 an der Spree erbaut wurde. Die als “Akropolis der Künste” bezeichnete Stadt gilt als eine der großen kulturellen und architektonischen Sehenswürdigkeiten und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt Stand 1999. Wie abwechslungsreich und avantgardistisch Berlins Architektur sein kann, ist die Kapelle der Versöhnung wieder einmal anders strukturiert. Es ist ein bescheidenes und einfaches Gebäude und befindet sich auf dem Gelände einer ehemaligen Kirche im Schatten der Berliner Mauer. Aus der Entfernung ist ein gebogenes Holzobjekt zu sehen, aber wenn man näher kommt, sieht man ein zweites Gebäude in dieser Holzschale. Ein relativ neues Gebäude, das zeigt eine andere Seite der deutschen Architektur, wo weniger wirklich mehr ist. Viele Berliner Hotels spiegeln die verschnörkelte und exotische Architektur der Neuen Synagoge wider. Als es 1866 ursprünglich erbaut wurde, war es die größte Synagoge in Europa; Trotz der Zerstörung in der Mitte des 20. Jahrhunderts wurde dieses beeindruckende Gebäude vollständig restauriert. Seine fantastischen Kuppeln sind Teil der Skyline von Berlin und erinnern daran, wie vielfältig die Architektur dieser Stadt sein kann. Obwohl es nicht die beeindruckendste Architektur in Berlin ist, ist das Olympiastadion für die Stadt architektonisch wichtig, da es die Nazi-Architektur veranschaulicht war und spielte eine wichtige Rolle in der Berliner Geschichte; Dies ist der Ort, an dem der amerikanische Athlet Jesse Owens Hitlers Zorn auf sich zog, nachdem er bei den Olympischen Spielen 1936 vier Goldmedaillen gewonnen hatte. Ob modern, avantgardistisch oder über die Jahre hinweg, Berlin ist eine Stadt, die ihre Architektur umarmt und keine Angst hat, etwas anderes auszuprobieren aber vergisst nie seine Vergangenheit.

Chris Brown ist Reisejournalist mit Sitz in London und schreibt Artikel über Top-Hotels, Kreuzfahrten und Reiseziele.