Reaktionen auf den Fall der Berliner Mauer

Die Teilung Europas in zwei Blöcke war zu einer Tatsache geworden. Die Öffnung der Berliner Mauer und der darauffolgende Zusammenbruch kommunistischer Regime in Mitteleuropa haben die westliche Welt schockiert. Nur wenige Spezialisten haben die Bewegungen der erodierenden kommunistischen Regime verstanden. Nur einige Beobachter waren der Meinung, dass die Ansteckung der Freiheit nach den Veränderungen in Polen und Ungarn auch die Deutschen gewinnen würde. Der Zerfall des ostdeutschen Regimes war sehr schnell. Um den Migrationsstrom von Ostdeutschland in andere Länder zu stoppen, hat das Regime nur eine Lösung gefunden. Die einzige Lösung, die es brauchte, war die Vereinigung. Ab dem 28. November legte es einen Zehn-Punkte-Plan zur Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten vor. Der Fall der Berliner Mauer führte fast ein Jahr später zur Wiedervereinigung Deutschlands am 3. Oktober 1990. Fernsehsender auf der ganzen Welt brachten die außergewöhnlichen Ereignisse des Mauerfalls mit. Sie beschrieben es als Symbol des Friedens, Rückkehr in die Freiheit und Gemeinschaft des deutschen Volkes. Diplomaten bewerteten dann die Folgen des Mauerfalls. Diplomaten und Politiker glaubten, dass die UdSSR der Führung Deutschlands nicht folgen würde. Die zweite Konsequenz des Mauerfalls war der spätere Zerfall des Sowjetimperiums. In Prag beendete die “Samtene Revolution” (17.-18. November 1989) den Kommunismus. In Bulgarien hat Todor Zhivkov Stalin es akzeptiert. In Rumänien wurde Ceausescu 1989 heftiger ausgeschaltet. In der Sowjetunion erklärten die baltischen Staaten im März und Mai 1990 ihre Unabhängigkeit. Die Zerstörung der Berliner Mauer bedeutete das Ende des Kommunismus in Europa.

Für weitere Informationen über Berlin, Deutschland besuchen Sie [http://www.guidedtourberlin.com] Für einige große Goth Kostüme besuchen Sie http://www.thehalloweenecostumestore.com